2013 Kirschgarten GG, Spätburgunder, trocken, VDP.GROSSE.LAGE

134,95 €

(1000 mm = 89,97 €)
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Nicht auf Lager

Beschreibung

Der Weinberg war ursprünglich im Besitz des ehemaligen ,,Nonnenhofes", eines Weinguts des Klosters Kirschgarten in Worms. Erste urkundliche Erwähnung 1654,,im Kirschgarthen". Aufgrund der Ortsrandlage wird ein Teil des Weinbergs durch Häuser und eine westlich gelegene Böschung abgegrenzt und hat dadurch besonders günstige kleinklimatische Bedingungen. Kalte Westwinde werden ohnehin im ganzen Kirschgarten durch die westlich vorgelagerte Höhe des Orlenberges abgehalten. Lößlehmboden mit guter Wasserhaltekraft; im Untergrund Kalkgestein. Seit dem Jahrgang 2007 ist auch die südlich der A6 gelegene Parzelle MERGELWEG Bestandteil des GG Kirschgarten. Hier steht massiver Kalkfels an.